Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sie kennen das warscheinlich; Das paket kommt immer wenn Sie nicht zu Hause sind. Noch schlimmer wird es wenn das Paket Sperrig oder sehr schwer ist und die Filiale entweder weit entfernt oder schlecht mit dem Auto erreichbar ist.

 

Was können Sie als Empfänger dagegen unternehmen?

 

1. Seit zuhause!

 

Das einfachste ist das Sie zuhause sind wenn Sie was bestellt haben. Forder ein Trackingnummer an des Absenders und beachten sie die Tracking auf der Jeweilige Website des Zustellers.

 

2. Nachbarn

 

Gibt es ein Nachbarn die oft zuhause ist. Häng ein Zettel auf den Tür ODER legen Sie ein Wunschnachbarvertrag an. Sehen Sie dafür auch den Forum Beitrag. Wie Sie das machen klicken Sie Hier

 

 

3. Ablagevertrag (Garagevertrag)

 

Legen Sie ein Ablagevertrag an. Wie Sie das machen klicken Sie Hier

 

4. Postfiliale oder Arbeit

 

Lassen Sie ihr Paket direkt zu Postfiliale Schicken. Das spart Ihr Paketbote Zeit (Welche er/sie für andere Kunden gebrauchen kann) und Sie werden automatisch über sms oder Email informiert. Sie können auch, in zusammensprache mit ihr Arbeitgeber, die Pakete auf ihr arbeitspltz zukommen lassen (Link folgt schnell)

 

5. Wunschtag

 

Legen Sie ein Wunschtag bei der Zustelldienst oder beantragen Sie Rückstellungen für bestimmte Tage. Wie Sie das machen klicken Sie Hier

 

 

6. Paketkasten

 

Sie können auch ein Paketkasten kaufen oder Ihr Paket an ein Packstation besorgen lassen. (Link folgt schnell) 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?